Sie sind hier: Schulzweige / Europazweig
Mittwoch, 01.04.2020

Europazweig auf einen Blick

Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 wird unser Sprachenzweig zu einem Europazweig. Im Rahmen dieser Weiterentwicklung haben die Schülerinnen und Schüler neben der Belegung der 3. Fremdsprache die Möglichkeit, an fächerübergreifenden, europabezogenen Aktivitäten teilzunehmen. Eine weitere Neuheit ist, dass nun allen Schülerinnen und Schülern des Europazweigs durch erweiterten Englischunterricht in Klasse 5 und 6 die Möglichkeit eröffnet wird, in Klasse 7 in das bilinguale Profil einzutreten. Die Klassenverbände bleiben von 5-7 bestehen.

  • 3 Fremdsprachen

    Klasse 5Klasse 6Klasse 8
    Englisch erweitertFranzösischLatein ODER Spanisch

  • Europäische Ausrichtung als Botschafterschule des Europäischen Parlaments
  • Erweiterter Englischunterricht nach schulinternem Curriculum

    in Klassenstufe 5in Klassenstufe 6
    1 zusätzliche Stunde Englisch statt 1 Stunde Erdkunde2 Stunden zusätzlich Englisch (32 statt 30 Wochenstunden)

Bilinguales Profil

  • Anmeldung zum bilingualen Profil durch die Eltern und Erziehungsberechtigten am Ende der Klassenstufe 6
  • Zulassung zum bilingualen Profil durch die Schulleitung und Klassenkonferenz unter Berücksichtigung von Sprachbegabung, Leistungsvermögen, Leistungsbereitschaft, Lernverhalten und Leistungsbild, insbesondere im Unterricht der Fremdsprachen, Deutsch und Erdkunde
  • Bilingualer Sachfachunterricht in den Klassenstufen 7-10 und Möglichkeit der Anwahl eines bilingualen Grundkurses in Erdkunde oder Geschichte in den Klassen 11 und 12 sowie der Abiturprüfung in diesen Fächern

    Bilingualer Sachfachunterricht
    Klasse 7Erdkunde (3 Stunden)
    Klasse 8Erdkunde (3 Stunden) und Geschichte (2 Stunden)
    Klasse 9Geschichte (2 Stunden) und Biologie (2 Stunden)
    Klasse 10Erdkunde (2 Stunden), Geschichte (2 Stunden) und Biologie (2 Stunden)
    Klasse 11/12Erdkunde oder Geschichte G-Kurs / Abiturprüfung