Sie sind hier:
Dienstag, 13.11.2018

SASKIA WOIDY FÜR OLYMPISCHE JUGENDSPIELE IN BUENOS AIRES NOMINIERT

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat  für die 3. Olympischen Jugendspiele, die vom 6. bis 18. Oktober 2018 in Buenos Aires/Argentinien stattfinden, insgesamt drei Schülerinnen mit GaR-Bezug nominiert.  Neben der aktuellen Schülerin Saskia Woidy (Leichtathletik) aus der 12s sind dies die diesjährige Abiturientin Helena Paula Eckerle im Basketball sowie die ehemalige Schülerin (2015-2017) Celine Rieder im Schwimmen.

Die Schulgemeinschaft gratuliert den drei Sportlerinnen ganz herzlich zu dieser besonderen Ehre und wünscht viel Erfolg für den Wettkampf in Südamerika.

Zur Pressemitteilung des DOSB gelangen Sie hier.