Sie sind hier: Nachmittagsbetreuung
Montag, 23.07.2018

Die Nachmittagsbetreuung am GaR 2018/2019

Damit Beruf und Familie wieder besser vereinbar sind -
Bildung, Betreuung und Erziehung am Gymnasium am Rotenbühl
Die Nachmittagsbetreuung am Gymnasium am Rotenbühl (GAR) des Sozialpädagogischen Netzwerks (SPN) der Arbeiterwohlfahrt des Saarlandes (AWO)

Unser Betreuungsangebot

In der Schulzeit nachmittags       täglich von 12.30 Uhr bis 17.00 Uhr
In den Ferien ganztags               täglich von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Anmeldung

a. zur Nachmittagsbetreuung am GaR in der Anmeldewoche:
Mi, 13.02.2019-Di, 19.02.2019 jeweils 8.00-13.00 Uhr

b. zur Ferienbetreuung am GaR:
nach der Abfrage bis spätestens 3 Wochen vor Beginn der jeweiligen Ferien

Kosten

kurzes Modell bis 15.15 Uhr:    30,00 € - inkl. Modul 1 und 2
langes Modell bis 17.00 Uhr:    60,00 € - inkl. Modul 1 bis 3

Geschwisterkinder erhalten ggfs. einen Preisnachlass auf 20 bzw. 40 €.
Freiwilliger Getränkeservice (nur Sprudel und Stilles Wasser) für pauschal 20 € / Schuljahr (bis spätestens zum ersten Elternabend!)

Zeitlicher Ablauf (von Unterrichtsende bis maximal 17.00 Uhr)

Modul 1:   Mittagspause – Mittagessen +ungebundene Freizeit bis 14.15 Uhr
             
   DGE-zertifiziertes gesundes Mittagessen für 3,60 € / täglich
                
Wöchentlicher Essensplan auf der Startseite der Schulhomepage

Modul 2:   Lernzeit (mindestens 60 Minuten), Hausaufgabenbetreuung mit Unterstützgun durch die      
                 GaR-Lehrer von 14.15 h bis 15.15 Uhr.
                 Zeit der Ruhe und Konzentration! Keine Abholzeit!

Modul 3:  Hausaufgabenarbeit mit Betreuung bis max. 16.00 Uhr möglich.
                Freizeitangebote, Projekte, Arbeitsgemeinschaften, Basteln, Spiel und Sport von 15.15 Uhr
                bis 17.00 Uhr

Ausnahmen (= Tage ohne oder mit eingeschränkten Betreuungszeiten)

26 Schließtage (in den Ferien und an beweglichen Ferientagen)

01.08.2018 - 03.08.2018     (Sommerferien 2018, 3 Tage)
20.12.2018 - 04.01.2019     (Weihnachtsferien 2018, 7 Tage)
17.04.2019 - 26.04.2019     (Osterferien 2019, 6 Tage)
22.07.2019 - 31.07.2019     (Sommerferien 2019, 8 Tage)
evtl. 02.11.2018                   (1. beweglicher Ferientag)
evtl. 31.05.2019                   (2. beweglicher Ferientag)
evtl. xx.xx.2019                    (3. beweglicher Ferientag)

Unterrichtsfreie Tage (ohne Betreuung)

xx.xx.2019                           Tag des Lehrer-Kollegiums
xx.01.2019                          Ausgleichstag für Tag der Offenen Tür
xx.xx.2019                           Pädagogischer Tag
xx.06.2019                          Mündliches Abitur

Weitere Ausnahmen (andere Betreuungszeiten!)

25.01.2019 Betreuung von 10.00 - 14.00 Uhr Halbjahreszeugnis
28.06.2019 Betreuung von 10.00 - 14.00 Uhr Jahreszeugnis vor Ferien

xx.12.2018 Betreuung von 11.30 - 15.30 Uhr Jahresabschluss
xx.01.2019 Betreuung von 11.30 - 15.30 Uhr Januar Zeugniskonferenz
xx.06.2019 Betreuung von 11.30 - 15.30 Uhr Juni Zeugniskonferenz
xx.06.2019 Betreuung von 11.30 - 15.30 Uhr Juni Schuljahresabschluss.

Ferienbetreuung (ganztägig von 8.00 bis 17.00 Uhr)

Die notwendigen Formulare für die Ferienbetreuung Sie von uns immer ca. 6 Wochen vor Beginn der jeweiligen Ferien. Geben Sie diese bitte bis spätestens 3 Wochen vor Ferienbeginn ausgefüllt wieder bei uns ab. So haben wir Sicherheit bei der Planung unseres Programms. Eine Ferien-Betreuung kommt nur dann zustande, wenn wöchentlich min. 10 Kinder verbindlich angemeldet wurden, d.h. dass Programmbeitrag (Eintritte, Transfers etc.) und Essensgeld (3,60 €/Tag) entrichtet sein muss! Schwimmsachen, Fahrräder etc. können je nach Ferienprogramm vor Ferienbeginn bei uns in der Einrichtung deponiert werden.

Räumlichkeiten

Büro in Raum 142
Betreuungsräume 125 - 129 (126 - 127 mit Schulranzenfächern für alle)
Hausaufgabenräume 123 - 124 sowie 223 - 229 (von 14.15 - 16.00 Uhr)
Turnhalle und Gymnastikhalle (ab 15.15 Uhr)
Cafeteria (nur zum Mittagessen von 13.00 bis 14.15 Uhr)
Freifläche vor der Turnhalle mit Tischtennisplatten und Wiese

Betreuungsteam

Träger der Freiwilligen Ganztagsschule am Gymnasium am Rotenbühl ist seit 10 Jahren das Sozialpädagogische Netzwerk (SPN) der Arbeiterwohlfahrt (AWO) des Saarlandes. Unser Team besteht aus Lehrern, Erziehern, Sozialpädagogen, pädagogischen Fachkräften und ehrenamtlichen Mitarbeitern. In diesem Jahr betreuen wir Ihre Kinder in 9 Gruppen. Verantwortlich für die Betreuung sind die Mitarbeiterinnen Frau Becker, Herr Bender, Frau Conrad, Frau Ebido, Frau Herrmann, Herr Lérida Munoz, Frau Longo Lopez, Herr Schadt, Frau Schrickel sowie Herr Bethscheider. In der Kernzeit der Hausaufgaben leiten zudem täglich 9 Fachlehrer die Kinder dazu an, die Hausaufgaben möglichst vollständig und korrekt zu erledigen. Wir alle bemühen uns darum, Ihre Kinder zu eigenverantwortlichem und selbstständigem Arbeiten anzuleiten.

Regeln

Die allgemeine Schulordnung, die Hausordnung und die Vereinbarung zur Handynutzung der Schule gelten auch am Nachmittag! Weitere Regeln zum Benehmen beim Essen, im Chillraum und in der Zeit der Erledigung der Hausaufgaben hängen in allen Betreuungsräumen aus und sind einzuhalten.

Bürosprechzeiten und Elternsprechzeiten

Täglich von 11.00 - 12.00 Uhr oder von 14.15 - 15.15 Uhr (jeweils Anmeldung erforderlich!)

Elternabende

Bei Bedarf und nach gesonderter Vorankündigung. Der erste Elternabend im neuen Schuljahr 2018-2019 findet voraussichtlich am Mittwoch, den 05.09.2018 von 18.00-20.00 h in Raum 143 statt. Die endgültige Einladung erfolgt noch über Email bzw. Schulplaner.

 

Alle in diesen Hinweisen genannten Daten, Termine und Informationen haben den Stand 15.06.2018 und werden bei Bedarf regelmäßig aktualisiert.

Unsere Kontaktdaten

Post AWO-GAR Nachmittagsbetreuung
Gymnasium am Rotenbühl
Neugrabenweg 66
66123 Saarbrücken

Telefon 0681 - 9369829
Mobil 0172 - 6648723
Mail AWO-GAR@gmx.de
fgts.spn-awo@rotenbuehlgym.de
SPNFGTSRotenbuehl@lvsaarland.awo.org

Gez. Wolfgang Bethscheider
Lehrer / Geograph M. A.
(Einrichtungsleiter)   

Wir freuen uns darauf, Ihr Kind nachmittags pädagogisch und fachlich kompetent zu unterstützen und ihm während der Ferien ganztags eine möglichst interessante und vergnügliche Zeit zu gestalten !