Sie sind hier: Internationale Kontakte
Sonntag, 17.12.2017
Der von Schülern bemalte Nationenpfeiler zeigt: Hier lernen Kinder und Jugendliche aus vielen Ländern gemeinsam.

Unsere Schule ist eine "Schule der Nationen": Kinder aus einer Vielzahl von Ländern aus der ganzen Welt lernen hier zusammen.

Zahlreiche internationale Kontakte sind daher fester Bestandteil unseres Schullebens:

So bestehen seit vielen Jahren Partnerschaften zu einem College im französischen Sarre-Union und zu einer Mädchenschule im englischen Birmingham.

In den vergangenen Jahren kamen zudem eine Schulpartnerschaft im spanischen Chiclana de la Frontera in der Nähe von Cádiz und ein Austauschprogramm mit der Boston Grammar School for Boys in England hinzu.

Seit 2011 haben wir auch eine Partnerschaft zu einer Schule im japanischen Sendai.

Immer wieder sind auch Delegationen bei uns zu Gast, die sich über die besonderen Schwerpunktprofile unserer Schule informieren möchten.

Seit dem Schuljahr 2010/2011 ist unsere Schule auch Teil des europaweiten früheren Comenius, heute Erasmus-Projektes. Dies führte Lehrer und Schüler bereits nach Finnland, Polen, England und Frankreich.

Aber auch unsere Schülerinnen und Schüler gehen im Rahmen von Auslandsaufenthalten während ihrer Schulzeit oder nach dem Abitur einem Hilfsdienst nach oder belegen ein FSJ.

Über all dies werden wir Ihnen hier berichten!