Sie sind hier: Arbeitsgemeinschaften / Robotik
Mittwoch, 17.07.2019

RoboGuards gewinnen RoboNight

Beim Finale der RoboNight, einem von der HTW und T-Systems veranstalteten Robotik-Schülerwettbewerb, hat das Team RoboGuards des GaR (bestehend aus Birk Blechschmidt, Fabian Kunze und Sebastian Schumann) 19.11.2011 den ersten Platz belegt.
In einem bis zum Schluss umkämpften, spannenden Wettkampf, bei dem die Schüler einen Roboter bauen und programmieren mussten, der drei verschiedene Aufgaben erfüllen kann, setzte sich das Team gegen neun weitere Teams von sieben saarländischen Schulen durch.

Das zweit Team des GaR, Transformers (Doreed Alsadi, Jonas Krämer), erreichte den neunten Platz. Für die beiden war bei ihrer ersten Teilnahme die Qualifikation für das Finale schon ein großer Erfolg. Insgesamt hatten am Vorentscheid 25 saarländische Schülerteams (Klassenstufe 7 bis 11) teilgenommen.

Die Robotik-AG

Die Robotik-AG richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen. Im Schuljahr 2012/13 findet sie montags, 15.15-17.00 Uhr, Raum 101 statt.

Wir entwickeln, bauen und programmieren Lego-Roboter. Für dich bieten sich also ganz unterschiedliche Möglichkeiten: egal ob du lieber baust oder den Roboter programmierst und im so "Leben einhauchst" oder beides machen wilst, hier hast du die Möglchkeit dazu.

Für fortgeschrittene Roboter-Entwickler besteht die Möglichkeit an der "RoboNight" teilzunehmen. Dies ist ein von der HTW und T-Systems veranstalteter Schüler-Wettbewerb, bei dem es darum geht, Roboter für vorgegebene Aufgaben zu konzipieren, zu bauen und zu programmieren.

Im Jahr 2010 belegte das Team RoboGuard des GaR (bestehend aus Birk Blechschmidt und Fabian Kunze) den 2. Platz!

Stefan Strobel