Sie sind hier: Arbeitsgemeinschaften / Fremdsprachen-AG
Mittwoch, 17.07.2019

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Beim diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen haben folgende Schülerinnen unserer Schule ihre guten Englischkenntnisse unter Beweis gestellt und einen zweiten Platz beim Teamwettbewerb mit ihrem Beitrag „The Contest“ errungen:

Klasse 8AB: Paula Klüh, Emilie Michel, Marit Petto

Victoria Gordijenko aus der Klasse 9B hat den ersten Platz beim Solowettbewerb mit Englisch belegt und wird im September 2019 in Papenburg beim Sprachenturnier teilnehmen.

Die Teilnehmerinnen wurden am 16. Mai 2019 im Ministerium für Bildung und Kultur neben anderen Preisträgern ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch!

Für alle sprachbegabten und –interessierten Schülerinnen und Schüler lohnt sich eine Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen. Es winken attraktive Preise und eine erfolgreiche Teilnahme wirkt sich positiv auf die Noten aus.

Weitere Informationen auf der Homepage des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen: www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de und bei Frau Bernd.

Fremdsprachen-AG

Jana Ludwig gewinnt Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Jana Ludwig (jetzt Jahrgang 11) hat im Herbst 2015 am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Kategorie Solo 10+ mit Englisch und Latein teilgenommen, so wie weitere 850 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland. Nachdem sie die ersten beiden Runden erfolgreich überwunden hatte, wurde sie mit 44 Endrundenteilnehmern zum Finale Ende September nach Magdeburg eingeladen. Dort hat sie noch Französisch hinzugewählt und ihre Kenntnisse in diesen drei Sprachen in Diskussionen und Einzelgesprächen unter Beweis gestellt. Ihre herausragende Fähigkeit zwischen allen drei Sprachen mühelos zu wechseln hat ihr, zusammen mit einem jungen Mann aus Nürnberg, den ersten Platz und damit verbunden die Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes beschert.
Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen Jana weiterhin alles Gute und viel Erfolg.